Neues Herz­stück von KMD: Mit­ar­bei­ter-Ca­fe­ter­ia im Bü­ro­ge­bäu­de fer­tig­ge­stellt

Am 10.09.2018 wurde das neue Bürogebäude von KMD Natursteine im Gewerbegebiet „Gotha Südstraße 15“ feierlich eröffnet. Herzstück ist die große Mitarbeiter-Cafeteria, die Platz für 70 Personen bietet. Aufgrund des enormen Firmen- und Mitarbeiterwachstums in den letzten Jahren wurde der Wunsch nach neuen Büros und einem großen Pausenraum immer dringender – der Platz genügte einfach nicht mehr. Rund 100.000 Euro hat das Unternehmen in die Inneneinrichtung der Cafeteria investiert.

Die Mitarbeiter-Cafeteria trägt die Handschrift von den Unternehmensgründern Wiebke Mohr, selbst Architektin, und Thomas Dietz. Eine eigens gegründete Arbeitsgruppe aus Mitarbeitern aus Produktion und Verwaltung hatte jedoch maßgeblich Einfluss auf die Gestaltung und die zukünftige Nutzung. Der neue Pausenraum mit raumhohen Fenstern ist hell und freundlich gestaltet. Verschiedene Sitzgelegenheiten laden zum Verweilen ein. Zentraler Treffpunkt der aktiven Küche ist die große Kochinsel mit modernen Geräten, in der mitgebrachtes Essen aufgewärmt oder frisch zubereitet werden kann, oder einmal gemeinsam nach Feierabend mit dem Team gekocht werden kann.

„Es ist ein Raum zum Wohlfühlen und Abschalten, aber auch ein Raum für Begegnungen“, sagt Inhaber Thomas Dietz, der betont, dass in seinem Unternehmen eine Kultur der gegenseitigen Wertschätzung und Partizipation sowie des partnerschaftlichen Miteinanders gelebt werden. Die neue Cafeteria soll den Mitarbeitenden vorrangig als Rückzugsort in den Pausen dienen. Sie bietet außerhalb der Essenspausen jedoch auch viel Platz und einen schönen Rahmen für Team-Besprechungen oder Termine mit Kunden oder Lieferanten.

Der Raum mit einer Höhe von 3,50 m ist ausgestattet mit indirekter Beleuchtung und integrierter Soundanlage sowie einer Schalldämmung, die die Raumakustik positiv beeinflusst. Der beigefarbene Kalksteinboden aus eigener Fertigung und das fröhlich bunte Design-Mobiliar tragen zu einer angenehmen Atmosphäre bei. Durch den Neubau kommen 500 Quadratmeter Nutzfläche hinzu. In den nächsten Tagen ziehen die Abteilungen Personal und Buchhaltung, Einkauf, Kalkulation und Vertrieb in die neuen Büros ein und schaffen wiederum Platz im Hauptgebäude für die stark wachsenden Abteilungen Konstruktion und Projektmanagement.

Nunmehr ist KMD in drei modernen Verwaltungsgebäuden, zwei Produktionshallen und einer zeitgemäßen Lagerhalle tätig. Insgesamt verfügt das Unternehmen über rund 6.000 Quadratmeter Produktions- und Lagerfläche und rund 1.500 Quadratmeter Büro- und Sozialfläche. Im Umfeld angelegt sind ausreichend Parkplätze für Mitarbeiter und Kunden und eine gartenähnliche Außenanlage, die ebenfalls in den Pausenzeiten genutzt werden kann. Bauherr ist die LEG Thüringen, die das Gewerbegebiet „Gotha-Südstraße 15“ seit 1999 erschließt und vermarktet.

Einblicke:

„Es ist ein Raum zum Wohl­füh­len und Ab­schal­ten, aber auch ein Raum für Be­geg­nung­en …“

Weitere

Themen

Thüringer Ministerpräsident Bodo Ramelow zu Besuch bei KMD Am 16. Mai 2019 besuchte Ministerpräsident Bodo Ramelow unser Unternehmen. Zusammen mit Landrat Onno Eckert und einer Delegation der Thüringer Staatskanzlei informierte sich der Ministerpräsident über... mehr erfahren
Wohnerlebnis der Extraklasse: Penthouse im Gerling Quartier Köln Köln hat ein neues Domizil. Für einen privaten Bauherren hat das Innenarchitekturbüro a.s.h. aus Köln ein 360 m² großes Penthouse geplant und bis Dezember 2018 ausgebaut. KMD hat zusammen... mehr erfahren
GREEN invest – Förderung der Energieeffizienz in Unternehmen Im Rahmen des Förderprogramms "GREEN invest" wurde bei KMD kürzlich eine umfassende und qualifizierte Energieberatung durchgeführt. Diese beinhaltete die systematische Inspektion und Analyse des... mehr erfahren
Hilton Munich City erstrahlt nach umfassender Renovierung in neuem Glanz Das 4-Sterne-Hotel, das zu einem der führenden Businesshotels im Münchener Hotelmarkt gilt, wird seit 2017 im laufenden Betrieb modernisiert. Alle 480 Gästezimmer, die öffentlichen Bereiche sowie die... mehr erfahren
Upstalsboom Wellness Resort Südstrand - Entspannung pur in der "Friesischen Karibik" Seit dem 01.10.2018 hat das neue Upstalsboom Wellness Resort Südstrand in Wyk auf Föhr geöffnet. Das 4-Sterne-Superior-Hotel lädt ein zum Wohlfühlen und Entspannen - nicht nur durch seine direkte... mehr erfahren
Der Öschberghof, Donaueschingen – Wohlfühlen und luxuriös entspannen In Kürze abgeschlossen ist die Komplettrenovierung des Luxushotels „Der Öschberghof“. Dort haben wir für die 125 Zimmer und Suiten Waschtischplatten aus „Yukon“ (Silestone)... mehr erfahren