KMD in der Presse: Fachzeitschrift STEIN berichtet über die Neugestaltung eines Luxusapartment Berlin bei dessen Umsetzung KMD beteiligt war.

KMD-Award: Würdigung einzigartiger Projekte

Wir blicken zurück auf die Fertigung von exklusiven Einzelstücken aus Naturstein von nunmehr über 21 Jahren. Eine für uns sehr spannende und bewegende Zeit. Weltweit haben wir währenddessen über 20.500 Projekte umgesetzt. Jedes für sich einzigartig, wie die Produkte, die wir aus Naturstein dafür schaffen. Durch Flexibilität und Teamgeist gelang es uns immer, die anspruchsvollen Designentwürfe unserer Kunden in der Realität zu verwirklichen – oftmals an der Grenze des Machbaren.

Gleichwohl gibt es Projekte, die sich besonders abheben und unvergessen machen. Sie beeindrucken durch ihren hohen technischen Anspruch in der Verarbeitung von Naturstein und stellen besondere Herausforderungen in der Komplexität der Umsetzung. Die Vielfalt und Individualität der verwendeten Natursteine spielt hierbei natürlich auch eine Rolle. Von der Natur geschaffen ist jede Rohplatte einzigartig und stets individuell. Dies gilt in der Verarbeitung zu berücksichtigen. Rückblickend auf 21 Jahre in der Gestaltung des zeitlosen und nachhaltigen Materials standen für uns immer der Kundenwunsch und die Perfektion in der Ausführung im Vordergrund.

Anlass für uns genug, diese einzigartigen und für uns besonderen Projekte offiziell zu würdigen. Von einer internen Jury wurde für die vergangenen zwanzig Jahre UNSER Projekt des Jahres gekürt. Für das Projekt des Jahres 2021 war jede Mitarbeiterstimme maßgeblich. Entschieden wurde im Rahmen einer Mitarbeiterbefragung zwischen drei nominierten Projekten. Die überwiegende Mehrheit der Stimmen ging an eines unserer in diesem Jahr abgeschlossenen Yachtprojekte. Das Vorhaben besticht durch seinen hohen technischen Anspruch in der Umsetzung der Natursteinarbeiten und die Individualität des Designkonzeptes. Wir freuen uns über die Begeisterung für das Projekt unter unseren Kollegen. Mit einem eigens konzipierten KMD-Award wurde das Siegerprojekt offiziell gemeinsam mit dem SMART-Projektteam ausgezeichnet.

Wir sind gespannt, welch einzigartige Projekte wir in den kommenden Jahren umsetzen und mit dem begehrten KMD-Award auszeichnen werden.

KMD Unternehmen:

„WIR schaffen durch die Kombination von traditionellem Handwerk und modernen Technologien einzigartige Produkte aus Stein für Hotels, Yachten und Residenzen!"

Weitere

Themen

Träume in Fakten überführen Träume in Fakten überführen   Designkonzepte spiegeln Wünsche und Vorstellungen der Kunden. Architekten und Designer begleiten sie bei der Realisierung und vereinen Träume mit funktionellen Eigenschaften. Für diese müssen... mehr erfahren
Ausbildungsstart bei KMD 2022 Ausbildungsstart 2022 – herzlich Willkommen im TEAM!   Leon, André, Ilay und Leonard sind in ihren neuen beruflichen Lebensabschnitt gestartet und werden in den kommenden Jahren Ihre Ausbildung als Naturwerksteinmechaniker, Bauzeichner und Fachkraft für... mehr erfahren
Villa London Hampstead Pool Opulente Neugestaltung in mystischer Aura   Hampstead gilt als das schönste Fleckchen Londons. Neben der schönen Natur weiß das wohlhabende Klientel die Annehmlichkeiten der unmittelbaren Nähe der Großstadt und zugleich die... mehr erfahren
grüne Energie für KMD grüne Energie für KMD   Klimaneutrale Energieformen bieten zu verantwortungsvollem Wirtschaften auch reizvolle wirtschaftliche Aspekte. Neben der Verarbeitung von nachhaltigem Naturstein gehen wir bereits seit 2018 in unserer Organisation und... mehr erfahren
Über den Wolken von Köln   Eine Penthouse-Wohnung bietet Superlative pur über den Dächern und „Wolken“ einer Metropole. Sie vereint das Leben in einer beschäftigten Stadt und die Befreiung vom Alltag in luftigen... mehr erfahren
Service im eigenen Unternehmen Service im eigenen Unternehmen   KMD als Marke steht besonders für eine ausgeprägte Begeisterung für Stein und den damit verbundenen Innovationen in der Umsetzung einzigartiger Projekte. Dabei arbeiten wir immer Hand in Hand in agilen... mehr erfahren