dramatische Harmonie in Berlin-Mitte

Die Metropole Berlin gilt als Weltstadt der Kultur, Politik und Medien. Unweit von zahlreichen unter Denkmalschutz stehender Baudenkmale in Berlin-Mitte erstrahlt ein Appartement im neuen Glanz. Die 180 m² große Wohnung wurde durch die Designerin Claudia Blum komplett umgestaltet. Sie schuf große Räume mit Glasanlagen. Viel Tageslicht erhellt nun die Innenräume. Das Designkonzept nennt sie hierbei „opulenter Minimalismus“.

Dramatik und Ruhe bestimmen das Design im Naturstein

Die Natursteinarbeiten unterstreichen die Gestaltung des Designs. Lediglich zwei Natursteine verwirklichen in minimalistischer und zugleich eleganter Formsprache das Designkonzept. Der Kalkstein „White Wood Vein“ als Bodenbelag fungiert als ruhiges Element. Entgegen dem häufig verwendeten Travertin besitzt er keine Poren und Löcher. Mit seinen vielen feinen, parallelen und regelmäßigen Adern legt er den Grundstein für eine sich durch die Räumlichkeiten ziehende Eleganz. Für einen modernen Touch sorgt das individuell entworfene Verlegemuster. Mit den beiden Formaten 60x30 und 60x10, die in der Verlegung gespiegelt, dupliziert und gedreht wurden, erzeugt die zugleich matte Ausführung eine großzügige Raumwirkung.

Komplementär zu dem ruhigen Kalkstein agiert der Quarzit Belvedere. Der schwarze Naturstein dominiert mit seiner auffälligen weiß-gold geaderten Struktur in den Räumen und zieht die Blicke auf sich. Die Verlegung im Masterbad, Gästebad und dem WC erfolgte in polierter Ausführung als großformatige Wand- und Bodenplatten. Als Waschtische setzt er weitere Blickpunkte. Mittels CAD-Programm wurde bereits in der Konstruktion eine Visualisierung des Endproduktes erzeugt, welches vollständig die Gestaltungsvorgaben wie zum Beispiel den Maserungsverlauf berücksichtigt.

Belvedere vereint Ausstrahlung und Funktionalität

Auch in der Küche kommt der beeindruckende Belvedere ins Spiel. Als feinkörniges Hartgestein profitiert er von seinen Vorteilen der Säure- und Fettunempfindlichkeit im Zuge einer objektgerechten Gesteinsanwendung. Als Arbeitsfläche des Küchenblocks und als Verkleidung der Nische setzt er faszinierende Akzente. Besonders atemberaubend wirkt die Küchenarbeitsplatte mit einer Länge von 3,2 Metern und dem durchgehenden Maserungsverlauf. Zentral und offen ausgerichtet erinnert der Küchenblock ehr an eine Bar im Loungebereich und vereinbart Genuss und Geselligkeit.

Für die Neugestaltung dieses einzigartigen Appartments wurden rund 160 m² Naturstein verlegt. Diese unterstreichen das Design und schaffen einen Einklang zwischen ruhiger Eleganz und atemberaubenden Akzenten.



Design & Foto: STUDIO architects

KMD Unternehmen:

„WIR schaffen durch die Kombination von traditionellem Handwerk und modernen Technologien einzigartige Produkte aus Stein für Hotels, Yachten und Residenzen!"

Weitere

Themen

Restaurant Cuvillies - Rosewood München Rosewood München - funkelnder Ort feinster Kulinarik   Am 20. Oktober 2023 wurde mit dem Rosewood München das erste Hotel der renommierten Luxusmarke in Deutschland eröffnet. In der ehemaligen Zentrale der Bayerischen Staatsbank und des großen alten Palais... mehr erfahren
traditionelles Handwerk trifft moderne Technologie traditionelles Handwerk trifft moderne Technologie   Gutes Handwerk lässt Produkte mit Charakter entstehen - Werkstücke mit einer Seele! Geschaffen durch Können und Leidenschaft! Einzigartige Produkte entstehen, denen man die Erfahrung und Qualität... mehr erfahren
KMD Natursteine Referenz Yacht Ownerbathroom Effizienz, Leistung und Stil in einem Designpaket   Kühn und unverwechselbar gleitet die MY Laurentia durchs Wasser. Die von Heesen gelaunchte 55-Meter-Superyacht bietet sowohl Innen als auch Außen ein unverwechselbares Design.Klare, kraftvolle Linien im... mehr erfahren
KMD Natursteine Rerenz Exterior Yacht 50 Meter purer Luxus im eleganten Naturstein-Design   2022 von Heesen Yachts gelauncht, ist die Ocean Z ideal für die Erkundung neuer Horizonte. Die 50 Meter Yacht verfügt über einen Verdrängungsrumpf, der von Heesens hauseigenem Team entworfen wurde.... mehr erfahren
KMD Natursteine Referenz Empfangstresen Der erste Eindruck zählt!   Der Empfangsbereich gehört zu den bedeutsamsten Bereichen eines Unternehmens. Er ist der erste Raum, der von Kunden und Partnern betreten wird. Für den ersten Eindruck gibt es keine zweite Chance. Die Kultur... mehr erfahren
KMD Unternehmensnachfolge 2023 Unternehmensnachfolge der KMD Natursteine GmbH in guten Händen!   Die S+ Management GmbH erwirbt zum April 2023 die Gesellschafteranteile der einstigen Unternehmensgründer Wiebke Mohr, Thomas Dietz und Matthias Platz. Gesellschafter der S+ sind die bisherigen... mehr erfahren